Ab 02. Mai wieder Mittagstisch!

Ab 02. Mai bieten wir in unserem Restaurant “Zur Wassermühle” wochentags wieder Mittagstisch an. Das Wetter ist schön und wir haben auch den Biergarten geöffnet.

Öffnungszeiten vom Restaurant ab 02. Mai 2018:

Dienstag bis Freitag          12.00 bis 21.30 Uhr

Sonnabend/Sonntag         11.30 bis 21.30 Uhr

Montag                             Ruhetag

Hier finden Sie unsere Mittagskarte, die Dienstag bis Freitag mittags gilt.

Hier die Restaurantkarte für abends und das Wochenende.

Neue 3-Sterne-Klassifizierung für Wassermühle

Am 14. Juni 2017 konnten wir aus den Händen von Herrn Metzig, Büroleiter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes/Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., die Urkunde für die erneute 3-Sterne-Klassifizierung unseres kleinen Hotels “Zur Wassermühle” entgegen nehmen. Die Sterne-Klassifizierung erfolgt durch den DEHOGA anhand bestimmter Ausstattungsmerkmale und Serviceleistungen von Hotel, Restaurant und bei Veranstaltungen im Festsaal.

Wir Mitarbeiter haben die Vorbereitung der Klassifizierung genutzt, um unsere Ausstattung und unseren Service zu überprüfen, auf den neuesten Stand zu bringen und manches, was in der Routine des Alltags untergegangen war, wieder zu beleben. Deshalb sind wir auf unsere “neuen” 3 Sterne sehr stolz.

19. Deutscher Mühlentag in MV

Download der PDF-Datei mit dem Poster vom Mühlentag 2012

Am 28. Mai 2012 – Pfingstmontag – wird der 19. Deutsche Mühlentag begangen. Die zentrale Veranstaltung des Landesverbandes Mecklenburg – Vorpommern der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung findet in diesem Jahr an der Wassermühle Hanshagen statt und beginnt um 10.00 Uhr. 

 
Nach der feierlichen Eröffnung des Mühlentages durch den Vorsitzenden des Landesverbandes MV, Herrn Jürgen Kniesz, wird die historische Anlage der Wassermühle wieder in Betrieb genommen.Sie kann anschließend besichtigt werden.

 
Im Hof der Wassermühle wird an diesem Tag ein zünftiges Fest gefeiert. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt, und die “3 Müllerburschen” spielen zum Fest auf.

Zum Herunterladen des Veranstaltungsposters auf das Bild klicken!

Biergarten wird eröffnet

Das Wetter wird wärmer – deshalb eröffnen wir am Sonnabend, den 19. Mai, um 10 Uhr unseren Biergarten! Ab 14 Uhr gibt es Wildschwein vom Holzkohlegrill.

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto ... am 19.Mai 2012 heißen wir Sie willkommen in unserem Biergarten. Es wird Wildschwein am Spieß gegrillt.

Probelauf des Mühlrads

Die Sanierungsarbeiten am Mühlengebäude gehen planmäßig voran. Nachdem das neue Mühlrad einen Werkstattlauf erfolgreich bestanden hat, wird am Dienstag, den 8. Mai um 13.30 Uhr ein Probelauf mit zugeschaltetem Generator und Königswelle stattfinden.

Der Mühlteich hat jetzt einen Bootssteg mit Ruderkahn, außerdem wurden Karpfen und Hechte eingesetzt.

Die Brücke über den Mühlgraben innerhalb des Mühlengebäudes wurde erneuert.

Mit diesen Bildern grüßen wir alle herzlich, die beim Brückensturz im Sommer 2010 dabei waren!

Wassermühle hat neues Mühlrad

Am Freitag, 30. März, wurde pünktlich um 9.00 Uhr das neue Mühlrad geliefert. Es wiegt 2,5 t, hat einen Durchmesser von 3,30 m und verfügt über 28 Wasserzellen.

Mit Hilfe eines Krans wurde das Mühlrad millimetergenau in den Mühlgraben hinabgelassen, auf Holzbohlen gesetzt und mit Muskelkraft in die Mühle hineingerollt.

Nach Instandsetzung der übrigen Mühlentechnik wird das Mühlrad am Deutschen Mühlentag – Pfingstmontag 2012 – in Betrieb genommen. Wie in früheren Jahrhunderten wird Getreide gemahlen werden, das Mühlrad wird aber auch einen Generator zur Stromerzeugung antreiben.

Das neue Mühlrad

Am Freitag, den 30. März, soll ab 9.00 Uhr das neue Mühlrad geliefert und eingebaut werden.

Interessenten sind herzlich zum Zuschauen eingeladen!

Mühlengebäude fast fertig saniert

In den letzten Tagen ging die Sanierung des Mühlengebäudes zügig voran. Innen wurden Tragekonstruktionen verstärkt und ausgebessert, wo dies nötig war.  Alle Etagen erhielten neue Fußböden aus 4 cm starken Eichenplanken.

Die Nordwand wurde fertig verputzt. Außerdem hat das Mühlengebäude neue, originalgetreu nachgebaute Fenster bekommen.

Gerüst am Mühlengebäude gefallen

Die letzten Gerüste an der Nord- und Westseite des Mühlengebäudes sind gefallen, die Fassaden sind fertiggestellt.

Jetzt erfolgt die Innensanierung des Mühlengebäudes und die Instandsetzung der Mühlentechnik. Auch die Außenanlagen müssen noch fertiggestellt werden. Von der ehemals großen Baustelle ist nur noch ein kleines eingezäuntes Areal übriggeblieben.