Restaurant und Pension “Zur Wassermühle” als 3-Sterne-Haus klassifiziert

Am 20. Februar 2014 verlieh der Deutsche Hotel-und Gaststättenverband (DEHOGA) 3 Sterne an die Wassermühle Hanshagen.

Seit über 10 Jahren bietet der DEHOGA die Deutsche Hotelklassifizierung an, welche nach bundeseinheitlichen Kriterien durchgeführt wird und ein hohes Maß an Transparenz für den Gast bietet. Die Auszeichnung wird für 3 Jahre verliehen und muss dann erneut beantragt werden.

Die Zertifizierung durch den DEHOGA MV bedeutet eine Anerkennung der Arbeit des gesamten Teams, vor allem aber die Verpflichtung zu höchster Qualität in der täglichen Arbeit.

Interessante Informationen für Naturfreunde

Die Wassermühle Hanshagen und das Flächennaturdenkmal “Erosionstal Heithörn” waren Thema eines Artikels von Norbert und Kati Warmbier, der im Nordkurier – Haff-Zeitung vom 27. Januar 2014, Seite 18, erschien.

zum Artikel

Ostern an der Wassermühle

 Leider ist nichts zu sehen von Frühlinganfang und Osterwetter.

Deshalb eine Anleitung zur Selbsthilfe!

Frühling zum Selberbasteln (2)

 

Täve in der Wassermühle

Mehr als 100 Gäste fanden am 8. Juni den Weg in den Festsaal der Wassermühle, um Täve Schur zu erleben – erfreulicherweise nicht nur ältere Semester, sondern auch Gäste, die zu Zeiten von Täves großen Erfolgen noch in den Babyschuhen steckten.

Der Abend begann mit der Vorführung eines Filmes, der anlässlich des 80. Geburtstages von Täve im vergangenen Jahr gedreht worden war und ein Wiedersehen mit vielen Größen des Radsports der damaligen Zeit brachte wie Bernhard Eckstein, Erich Hagen und Manfred Weißleder. Im Anschluss daran berichtete der heute 81jährige ehemalige Ausnahmeathlet – er war zweimal Weltmeister, einmal Vize-Weltmeister und zweimal Friedensfahrtsieger –  unterhaltsam und humorvoll, mit herzlichem und ansteckendem Lachen über Episoden aus seiner aktiven Zeit und den Jahren danach. Wir erlebten einen bescheidenen Menschen, dem Ehrlichkeit und Kameradschaftlichkeit immer wichtig waren und der auch in puncto gesunde Lebensweise ein Vorbild für uns ist.

Als Dankeschön für den gelungenen Abend erhielt Täve die Einladung, gemeinsam mit Ehefrau Renate eine Woche Urlaub in der Wassermühle zu verbringen. Einzige Bedingung: er muss mit allen Interessierten eine mindestens 20 km lange Radtour durch die Hanshäger Umgebung machen. Für Täve ein Leichtes – wir jedoch sollten schon langsam anfangen zu trainieren!

Deutscher Mühlentag 2012 – Fest an der Wassermühle Hanshagen

Am Pfingstmontag 2012, dem Deutschen Mühlentag, wurde an der Hanshäger Wassermühle ein zünftiges Mühlenfest gefeiert. In Anwesenheit von Ministerpräsident Erwin Sellering, der Landrätin Frau Dr. Barbar Syrbe, dem Kreistagspräsidenten Michael Sack, dem Vorsitzenden de Landersverbandes M/V der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde, Jürgen Knies, sowie unserem Hanshäger Bürgermeister Dr. Michael Harcks ging die Mühle nach 60 Jahren wieder in Betrieb. Bei herrlichem Sommerwetter ließen es sich etwa 1500 Besucher nicht nehmen, einen Rundgang durch das Mühlengebaude zu machen, zu feiern und das Mühlen-Flair zu genießen.

Die launige Ansprache von Bürgermeister Harcks und mehr unter www.hanshagen.de/news.htm