Generator erzeugt Strom

Das letzte Bauteil der Wassermühle ist in Funktion gegangen.

Ein hochmoderner 10-kW-Generator ist mit der Welle des Wasserrades verbunden und wird mittels eines Getriebes durch die Wasserkraft angetrieben. Der Strom wird über Umrichter mit einer Frequenz von ca. 50 Hz und einer Spannung von ca. 220 V ins Netz eingespeist.

Durch die Wassermenge des Hanshäger Baches ist im Sommer eine Leistung von etwa 3 – 4 kWh zu erreichen, im Herbst und Winter, wenn der Bach mehr Wasser führt, ca. 6 kWh.